Und sie können es doch – Erster Punktgewinn für die Erste

Nach 2,5 Stunden Spielzeit in der Edenkobener Halle stand es zwischen dem jungen Team der Gastgeber und unserer Ersten noch 8:6 und vieles deutete darauf hin, dass die Neustadter trotz hartem Kampf das Nachsehen haben mussten. Doch Walde konterte Julian Karchers weiche Drallbälle mit harten Spins um diesen in einem knappen 3:2 zu besiegen. Am Nebentisch pushten sich Sebbi und Andy im Entscheidungsdoppel zu einem 3:0-Erfolg gegen Reuther/Heeß. Somit war das Unentschieden besiegelt.
Weitere Punkte holten im Doppel Gerd/Jürgen sowie Jonas/Walde. Im Einzel siegten Sebbi, Jonas, Andy, Jürgen und Walde.
Was in der sportlichen Berichterstattung gerne als Ergebniskosmetik bezeichnet wird, empfindet das TTV-Team als viel mehr: ein echter Punktgewinn.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.