Mathestunde am Samstagabend: 3 > 4

Am Samstagabend hieß es zu ungewöhnlicher Stunde: Jetzt ist Mathe angesagt!

Es stand die Behauptung folgender Un-/Gleichung im Raum:
3 > 4 oder
3 = 4 oder
4 > 3

Wie man es aus Mathe kennt wurde der Beweis ganz klassisch erbracht: Durch Tischtennis.

Nach den Doppeln schlug das Pendel zunächst in Richtung 4. Allerdings gewann 3 die komplette erste Einzelrunde. Nach einem kurzen Aufbäumen des vorderen Paarkreuzes von 4 erbrachte das mittlere Paarkreuz von 3 den endgültigen Beweis.

Fazit: 3 > 4
Und: 4 kann 3 rechnerisch nicht mehr erreichen 😉

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.