King Pong – Saisonvorbereitung in Grenzau

Auch im August 2019 besuchten einige TTVler wieder die Tischtennis-Schule ZUGBRÜCKE Grenzau um sich auf die Saison vorzubereiten. Um Essen und Amusement ging es natürlich nicht. Nur um die Saisonvorbereitung. Nur darum „King Pong“ zu sein.

Aber zurück auf Anfang! Dies Jahr ging es nämlich in zwei Etappen nach Grenzau. Drei nimmermüde Spieler waren bei Anton Stefko und seinem Team für fünf Tage beherbergt und trainierten wie die Wilden. Am Ende der Woche waren selbst die beiden knackig frischen Marius und Alex von der Trainingswoche erschöpft und sehnten sich nach einer Erholung. Vor Ort traf man sogar andere „Tischtennisnarren“ aus dem nahen Kandel und wechselte so auch manches Mal die Trainingspartner. Einen besten Gruß nochmal hier an die Beiden!

Am 9.8.19 ging dann die Reise für acht TTVler zum Wochenendkurs los. Mit Volker, Jonas, Dimi und Fabian waren auch vier Neulinge mit dabei, die das Programm zum ersten Mal in Begleitung von Uwe, Michl, Andy und Sebastian absolvieren wollten. Egal ob Beinarbeit, Banane oder Buffet, ob Topspin, Tortellini oder Törtchen, ob Vorhandtopsin oder Vorspeise: Es wurde eifrig an jedem Tisch trainiert. Tischtennis- als auch Speisetisch.

Während der Freitag für Einige am Abend humorös mit dem einen oder anderen Haselnußschnaps ausklang, so wurde am Samstag die Bowlingbahn geentert und die Qualität auch auf anderem Holz nachgewiesen. Mehr oder weniger.

Die Qualität im Bereich des weißen Plastikballs wurde in vier Einheiten unter professioneller Leitung dargeboten. Hierbei traf man auch auf weitere Pfälzer vom TTC Hauenstein als auch zwei Damen der TG Dörnigheim 1882 – Tischtennis , mit denen man jeweils auch rochierte und neue Trainingssituationen schuf. Ein gutes Gelingen in der neuen Runde von dieser Stelle und möglicherweise bis nächstes Jahr.

Trotz aller Anstrengung blickten alle TTVler mit Freude auf das Wochenende zurück und sehnen sich bereits nach dem nächsten Aufenthalt – in der Tischtennishalle und am Buffet.

#kingpong #ttvneustadt #saisonvorbereitung #banane #tischtennis #eskommtaufdaswordingan

2 Kommentare
  1. Klaus
    Klaus says:

    Winterstarre im Sommer, oder: Hurra, sie leben noch…

    Nach monatelanger Funkstille (ich befürchtete schon Vereinsinsolvenz oder Dauerdelirium aufgrund diverser Aufstiegsfeiern) ein Lebenszeichen. Und gleich wieder mit viel Gejammer auf hohen Niveau. Das Bild strotzt aber vor Kampfbereitschaft und Angriffslust. Im ersten Moment glaubte ich die neue Hubschrauber Elite Einheit von AKK zu sehen. Frei nach dem Motto: Ich hab den größten Rotor, allein mir fehlt der Motor. Ich hoffe aber, dass ihr der technischen Weiterentwicklung mehr gefrönt habt, als der kulinarischen. Ich werd’s mir demnächst mal wieder anschauen und mir mein Urteil bilden.
    Bis dahin…
    Gruß
    Klaus

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.